Erklärungen gemeinsam entwickeln

Oft setzen technische Erklärungen Wissen über KI voraus und sind deswegen nur schwer nachvollziehbar. Im Sonderforschungsbereich/Transregio 318 "Constructing Explainability" (Erklärbarkeit konstruieren) erarbeiten die Forscher*innen Wege, die Nutzer*innen in den Erklärprozess einzubinden und damit ko-konstruktive Erklärungen zu schaffen. Dafür untersucht das interdisziplinäre Forschungsteam die Prinzipien, Mechanismen und sozialen Praktiken des Erklärens und wie diese im Design von KI-Systemen berücksichtigt werden können. Das Ziel des Projektes ist es, Erklärprozesse verständlich zu gestalten und verstehbare Assistenzsysteme zu schaffen.

Zum Forschungsprofil

Nach­rich­ten

Jun.-Prof. Dr. Benjamin Paaßen, assoziiertes Mitglied des TRR, will mit einem KI-Podcast Autonomie ins digitale Zeitalter bringen. Gemeinsam mit Dr. Christiane Attig lädt Paaßen interdisziplinäre Expert*innen aus der KI-Forschung ein, um Licht in Black Box-Systeme zu bringen und Hörer*innen mit dem Wissen auszustatten, selbstbestimmt mitzudiskutieren und mitzubestimmen, was KI angeht.

Mehr erfahren

Der neueste Newsletter des Transregios (TRR) 318 „Constructing Explainability” gibt spannende Einblicke in unsere aktuellen Forschungsprojekte, informative Workshops zu Künstlicher Intelligenz (KI) sowie aktuelle Nachrichten und Vorträge.

Mehr erfahren
Prof. Dr. Katharina Rohlfing, Sprecherin des TRR 318

Mittlerweile finden sich viele Kinder- und Jugendbücher im Internet, die mit generativen KI-Tools erstellt wurden. Doch das Thema Künstliche Intelligenz selbst wird kaum zum Thema dieser Bücher. Dabei ist es für die technisierte Welt, in der Kinder und Jugendliche heute aufwachsen, ein wichtiges Thema. Weshalb das so ist erklärt Psycholinguistin Professorin Katharina Rohlfing.

Mehr erfahren

Ist das die Zukunft des Dialogs? Die Verwendung und die Auswirkungen von Chat-GPT-Technologien in der Gesellschaft werden kontrovers diskutiert. Während einige diese Entwicklung als wegweisend loben, sehen andere potenzielle Risiken. In einer neuen Reihe von Public Talks des Transregio „Erklärbarkeit konstruieren“ (TRR 318) präsentieren zwei Expert*innen ihre Forschung zu diesem viel beachteten Thema.

Mehr erfahren

Veranstaltungen

24.06.2024 - 24.06.2024

Work­shop "Work-Life-Ba­lan­ce" led by Ri­car­da Kurock and Lea Biere

Mehr erfahren
25.06.2024

Öf­fent­li­cher Vor­trag: Da­ta­fi­zie­rung, Em­po­w­er­ment und Mach­struk­tu­ren

Mehr erfahren
26.06.2024

Pu­blic Talk: Ver­trau­en und Miss­trau­en im Um­gang mit KI Chat­bots

Mehr erfahren
01.07.2024 - 01.07.2024

On­line Talk "In a nuts­hell: Na­tu­ral Lan­gua­ge Pro­ces­sing" (01.07.24, 14-15 h) led by Hen­ning Wachs­muth

Mehr erfahren
23.08.2024 - 23.08.2024

Wri­ting Day in Pa­der­born (23.08.24) led by An­drea Kars­ten

Mehr erfahren
02.10.2024 - 02.10.2024

On­line Talk “In a Nuts­hell: Dis­cur­se Ana­ly­sis" (02.10.24) led by An­drea Kars­ten

Mehr erfahren
08.11.2024 - 08.11.2024

Wri­ting Day in Bie­le­feld (08.11.24) led by An­drea Kars­ten

Mehr erfahren
20.11.2024 - 20.11.2024

On­line Talk “In a nuts­hell: In­tro/Re­tro­spec­ti­ve sur­vey me­thods” (20.11.24, 14-15 h) led by An­drea Kars­ten

Mehr erfahren
Weitere Veranstaltungen

Projekte

Alle Projekte

Die Forschungsbereiche des TRR 318 gliedern sich in A „Erklärprozess“, B „Soziale Praxis“ und C „Darstellung und Berechnung von Erklärungen“. Die drei Bereiche wiederum teilen sich in interdisziplinäre Teilprojekte auf. Übergreifend schafft das INF-Projekt eine Forschungsstruktur, das Ö-Projekt sorgt für einen Austausch mit der Öffentlichkeit, das Z-Projekt verwaltet die Organisation und Finanzen und das RTG-Projekt sorgt für die Ausbildung der Doktorand*innen und Postdoktorand*innen.

Alle Projekte

Bereich A - Erklärprozess

Mehr erfahren

Bereich B - Soziale Praktik

Mehr erfahren

Bereich C - Darstellung und Berechnung von Erklärungen

Mehr erfahren

Übergreifende Projekte

Mehr erfahren

Mit­glie­der

Die Ko-Konstruktion von Erklärungen untersuchen insgesamt 22 Projektleiter*innen mit rund 50 wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen aus Linguistik, Psychologie, Medienwissenschaft, Soziologie, Wirtschaftswissenschaft, Informatik und Philosophie der Universitäten Bielefeld und Paderborn.

KI-Fo­rum

Work­shops für KI-Ein­stei­ger*in­nen

Der TRR 318 bietet für Personen mit Interesse an künstlicher Intelligenz und ohne Vorerfahrung in diesem Bereich Workshops zum Mitmachen an. Das Angebot richtet sich an Schulklassen, Stakeholder und Medizinstudent*innen.

Zu den Workshops

Ver­net­zungs­mög­lich­kei­ten

Das Integrierte Graduiertenkolleg strukturiert die Weiterbildung der Doktorand*innen und Postdocs. Externe Doktorand*innen laden wir herzlich ein, uns ihr Interesse an einem Gaststipendium in unserem Sonderforschungsbereich zu bekunden!

Mehr erfahren

Teil­nah­me an wis­sen­schaft­li­chen Stu­di­en

Viele Teilprojekte des TRR 318 untersuchen die Kommunikation zwischen Mensch und Maschine und zwischen Mensch und Mensch in Echtzeitsituationen. Interessierte können an Studien teilnehmen und auf diese Weise an der Forschung mitwirken.

Zu den Studien

Me­di­en

Was ist eigentlich 'Erklärbare Künstliche Intelligenz'? Und wie erforscht man sie? Mit diesen Fragen beschäftigen sich Forscher*innen des TRR 318 täglich. Über verschiedene Kanäle (Newsletter, Podcast, etc.) wollen wir hier externen Forscher*innen und Interessierten Einblicke geben, immer mit der Möglichkeit, selbst Fragen zu stellen.

Zu den Kanälen

Fra­gen zu KI

Künstliche Intelligenz wirft immer noch viele Fragen auf. Mit unserem Postkarten-Projekt versuchen wir die Fragen aufzugreifen und zu beantworten.

Zu Fragen und Antworten

Newslet­ter

Abonnieren Sie unsere Newsletter-Mailingliste, um über die laufende Arbeit und aktuelle Veranstaltungen des TRR 318 informiert zu werden!

Spre­che­rin

business-card image

Prof. Dr. Katharina Rohlfing

Sonderforschungsbereich Transregio 318

Projektleiterin A01, A05, Z

E-Mail schreiben +49 5251 60-5717

Stell­ver­tre­ten­der Spre­cher

business-card image

Prof. Dr. Philipp Cimiano

Sonderforschungsbereich Transregio 318

Projektleiter B01, C05, INF

E-Mail schreiben