Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen

TRR 318 Konferenz Explaining Machines

Seit 2022 organisiert der Sonderforschungsbereich/Transregio 318 „Constructing Explainability" die internationale Konferenz „Explaining Machines". Auf der jährlich stattfindenden Konferenz werden zentrale Fragen der KI-Forschung aus der Perspektive verschiedener Disziplinen betrachtet: Eine der aktuell im Fokus stehenden Forschungsfragen lautet, wie verständliche Erklärungen der dahinterliegenden maschinellen Prozesse erreicht werden können: Sollen Menschen in der Lage sein, zu erklären, wie Maschinen funktionieren, oder sollten die Maschinen selbst lernen, sich zu erklären?

  •  „Die Zweideutigkeit im Titel unserer Konferenz ‚Explaining Machines‘ drückt verschiedene Möglichkeiten aus: Maschinen erklären sich selbst oder Menschen erklären Maschinen – oder vielleicht beides gleichzeitig“ - Professorin Dr. Elena Esposito (Projekt B01

Die erste Ausgabe der Konferenz fand im Juni 2022 an der Universität Bielefeld statt und setzte den Schwerpunkt auf die sozialwissenschaftliche Forschung zu erklärbarer künstlicher Intelligenz:

  •  „Wenn das Erklären von Maschinen eine soziale und politische Wirkung haben soll, reicht es nicht aus, dass die Erklärungen für Informatiker*innen verständlich sind. In die Erklärprozesse müssen unterschiedlich sozial situierte Menschen einbezogen werden – von Mediziner*innen über Rentner*innen zu Schüler*innen." - Professor Dr. Tobias Matzner (Projekt B03)

In den kommenden Jahren sind weitere Fachkonferenzen geplant, die das Konzept der Erklärbarkeit aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Disziplinen zum Thema haben.

Das Abstract und Programm der ersten Konferenz Explaining Machines 2022


Ein Rückblick auf die erste Konferenz Explaining Machines 2022


Kontaktinformationen

Für organisatorische Anfragen:

>> E-Mail